sex brennt

Magnus Hirschfeld, das Institut für Sexualwissenschaft und die Bücherverbrennung – eine Ausstellung der Magnus-Hirschfeld- Gesellschaft im Medizinhistorischen Museum der Charité Berlin. Beteiligte Künstlerinnen & Künstler: Arnold Dreyblatt, Pauline Boudry/Renate Lorenz, Henrik Olesen, Ulrike Ottinger, Eran Schaerf/Eva Meyer. 7. Mai bis 14. September 2008. Aus dem Pressematerial:

Die Ausstellung SEX BRENNT verfolgt ein Konzept, das künstlerische und didaktische Darstellungen verknüpft: In fünf, jeweils eigenständigen Arbeiten werden Positionen formuliert, die sich in spezifischer Weise mit Aspekten von Hirschfelds Werk, seiner Person und der Bücherverbrennung aus heutiger Perspektive befassen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s