lange nacht der wissenschaften 2008: polizei dabei

Nun, das könnte interessant sein. Die Polizei nimmt am 14. Juni 2008 an der Langen Nacht der Wissenschaften teil: „Wissen schaf(f)t Beweise – Von der Spur zum Urteil“.

Unfall oder Mord ? Anhand eines Verkehrsunfalls mit Todesfolge präsentieren wir das Zusammenspiel der an der Kriminalitätsbekämpfung beteiligten Dienststellen aus Polizei und Justiz. Die Besucher können die einzelnen Stationen in einem Rundgang oder selektiv besuchen. Wissenschaftliche Fachvorträge mit anschließender Fragerunde:

17.00 Uhr: Der Fingerzeig zum Täter? – Daktyloskopie

18.00 Uhr: Im Rausch – Alkohol und Drogen im Straßenverkehr

19.00 Uhr: Mit dem Ohr auf Spurensuche – Die Sprechererkennung in der forensischen Praxis

20.00 Uhr: Kleine Spur ganz groß – Fasern im Verkehrsunfall

21.00 Uhr: Mord ist unser Beruf – Aus der Arbeit der Mordkommission

22.00 Uhr: Mit den Waffen der Molekularbiologie – DNA-Analytik in der Forensik

23.00 Uhr: Mord ist unser Beruf – Aus der Arbeit der Mordkommission

> Ort: Polizeipräsidium Berlin, Platz der Luftbrücke 6, 12101 Berlin
> Alle Infos hier
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s