attac: erste sommeruni in saarbrücken

Vom 1. – 6. August findet in Saarbrücken die erste Europäische Sommeruniversität (ESU) von Attac statt. Das Motto lautet „Ein anderes Europa für eine andere Welt – Act together now for Alternatives“. Wer dabei sein will, sollte sich schnell anmelden, denn die Plätze sind national begrenzt. Aus der Ankündigung:

Die ESU ist die erste Gelegenheit für alle aktiven europäischen Attacies, sich zu treffen, voneinander zu lernen und zusammen Alternativen für ein anderes Europa zu entwickeln. Wir werden gemeinsam zu vielen brisanten Themen arbeiten und diskutieren:der Verbindung von ökologischen und sozialen Fragen, der Demokratisierung der Wirtschaft, gemeinsamen Aktionen und Kampagnen, Vernetzung und Zusammenarbeit. Wir möchten Perspektiven für ein soziales Europa entwickeln – zum Beispiel mit Kenneth Haar von Attac Dänemark, Michela Marksova-Tominova aus Tschechien (Karat Coalition) und Ricardo Gomez von Attac Spanien. Marco Bersani von Attac Italien wird über Anti-Privatisierungskämpfe in Italien berichten und Lucile Daumas von Attac Marokko über die Auswirkungen der „Global- Europe“ Strategie auf Migrationsfragen und die „Festung Europa“. Originäre Attac-Themen wie Finanzmärkte und Steuern haben natürlich auch Platz in unserem Programm.

> Gebühren: bis zum 25. Juni gelten die normalen Preise (100 Euro, ermäßigt 80 Euro, Solipreis 120 Euro) – nach dem 25. Juni gilt der Last-Minute-Tarif (120 Euro, ermäßigt 100 Euro).

> aktuell werden KonferenzdometscherInnen für die Sprachen Englisch, Französisch & Deutsch gesucht! Für diese werden Fahrtkosten, Unterkunft & Verpflegung übernommen!

> Mehr Informationen: www.attac.de/esu

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s