weitersagen: bar25 unterstützen

Mediaspree: Investorenhüsteln oder Brachflächenfetisch? Es ist soweit:  der umkämpfte Feier-Hotspot mit Spreeblick namens  B A R 2 5 soll bis Jahresende abgebaut und das Gelände der BSR „besenrein“ übergeben werden.  Zwischennutzung ade? Totgesagte leben ja bekanntlich länger – und die Bar wehrt sich. Sie ist zu diesem Zwecke auf Unterstützung von Freunden (und Feinden – und denjenigen, die noch beleidigt sind, weil sie mal nicht reingekommen sind) angewiesen. Das geht so: Website aufrufen (s.o.), die beiden verlinkten PDFs (Anschreiben und offener Brief) ausdrucken, unterschreiben und an die angegebene Adresse schicken oder faxen.

> zur Online-Petition

> taz-Interview mit den Bar25ern C. Klenzendorf & J. Dieziger

> Kommentar von De:Bug

> Mediaspree: PRO und KONTRA

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s