#fare thee well: David Bowie

david_bowie_by_herb_ritts

© Herb Ritts

Nicht zu fassen. Mein Hero of Heroes, das monolithische Objekt all meiner jugendlichen Begierde, ‚mein‘ Thin White Duke… ist tot. Es ist surreal. Was tun? Im Augenblick möchte ich mich erstmal tief verneigen und anerkennen, dass ich einen Großteil meiner Passion und Hingabe ihm zu verdanken, durch seine Musik gelernt habe. Er hat mich früh im Leben erwischt, da war ich elf Jahre alt, und mich ab dann konstant begleitet (beflügelt, inspiriert, getröstet und und). Er war mein Tor zur Musik. That weren’t no D.J. that was hazy cosmic jive. – Die obige Aufnahme stammt aus einer Fotoserie von Herb Ritts, Los Angeles 1987. Es ist ein Lieblingsbild von ihm, wegen der nackten Füße und des unergründlichen Blickes. Darauf ist er so alt wie ich heute. Unten gibt es den isolated vocal track meines Herzenssongs ‚Starman‘ zu hören. Let all the children boogie.

In den Kategorien radikaler Ausdruck, schöpferischer Mut und atemberaubende Sexiness unerreicht: the one and only Mister David Bowie.

2 Kommentare zu „#fare thee well: David Bowie

  1. ich denke nicht, dass david bowie nun “in frieden ruhen” wird. er war überzeugt, wie ich auch, dass in unserem universum nichts verloren geht und er sich auch jetzt nicht langweilen wird.
    meine heroes wie die rolling stones, der beatles-rest, iggy pop, ozzy osbourne, alice cooper, eric clapton, rod stewart und alle anderen, werden sich, einer nach dem anderen, vom acker machen und unsere zeit durch die gleiche pforte verlassen.
    es bleiben ihre songs, die mich mein leben lang begleitet haben.

    Gefällt 1 Person

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s